Ibradi

IbradiIbradi ist ein Ortsteil der Provinz Antalya in der Türkei. Ibradi ist eine Hochebene im Taurusgebirge. Im Sommer ist das Wetter trocken und kühler als die in der Nähe der Mittelmeerküste mit einer Tagestemperatur von 30 Grad C und 10 Grad C in der Nacht. Die Berge sind mit Wäldern bedeckt von Wacholder, Zeder und Kiefer, von Bergbächen, die schließlich bilden die Manavgat-Fluss bewässert. Die Leute von Ibradi von Weideziegen auf den Hängen und von der Forstwirtschaft leben vor allem; gibt es keinen kommerziellen Anbau obwohl die Leute haben Gärten, Weinberge und Obstbäume.

Geschichte:
ibradi_2
Dieses Gebiet war einst Teil des antiken Königreichs Pisidia, in der Nähe des Flusses Melas. Es ist unklar, aber wenn der Bezirk zuerst besiedelt wurde.

In der Türkenzeit war das Gebiet eine wichtige Passage über das Taurusgebirge für Händler aus dem Mittelmeerraum, und wurde als Sommerresidenz von der Hitze an der Küste verwendet. Es sind die Grundlagen einer türkischen Seldschuken Karawanserei im Bezirk Kesikbel.

Booking.com

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*