Korkuteli

korkuteli_1Korkuteli ist ein Bezirk der Provinz Antalya in der Mittelmeerregion der Türkei, 56 km nordwestlich von der Stadt Antalya.

Etymologie:
Die Stadt war der Pisidian Isinda, dann ist die Alte römische Istanoz, dann später nach Korkuteli Korkut benannt, Prinz des Osmanischen Reiches, der von seinem Bruder Selim I. ermordet wurde bei dem Versuch, in einer Höhle im Bezirk verstecken.

Geschichte:
In der Antike wurde dieser Bereich als Isinda bekannt und war Teil der Pisidien, und Münzwesen wurde hier gemacht. Wie Termessos in der Nähe, Isinda war eine abgelegene Bergburg, Zeus verehrt die Menschen sich selbst und schaffte es sogar, die Belagerung von Alexander dem Großen wider.

Pisidia später wurde eine Provinz des Römischen Reiches, und anschließend der oströmischen Reiches der Byzantiner. Roman / byzantinische Gebäude in Korkuteli gehören Haus des Priesters (Die Einsiedelei) und lateinische Inschrift in den Wänden des Gebäudes, das später die Hamidoglu Medrese.

Das Gebiet wurde von den Byzantinern von den Seldschuken von Gıyaseddin Keyhüsrev ich genommen 1207, und wurde als Sommerresidenz von den lokalen Seldschuken Herrscher eingesetzt. Seldschukischen Architektur in Korkuteli umfasst die Moschee von Sultan Alaadin und einige türkische Bäder und Gräber.Beobachten Full Movie Online Streaming Online und Herunterladen

Nach dem Niedergang der Seldschuken in der Anfang des 14. Jahrhunderts wurde das Gebiet eine Hochburg der Beylik der Teke und dann die Hamidoglu Clan der Nähe Isparta. Schließlich wurde der Bezirk innerhalb des Osmanischen Reiches von Bayezid I gebracht 1392.

Geographie:
korkuteli_baraj
Korkuteli ist ein Bereich, von kleinen Ebenen und Hügel in der Bey Dağları, der westliche Bereich des Taurusgebirges, Blick auf das Mittelmeer. Es gibt zwei unterschiedliche geographische Gebiete Korkuteli, gleich große: das Flachland näher an der Küste hat ein mediterranes Klima heiß, während der größere Bereich der Seen höher ist kühler und weniger feucht. Die Hochland ist mit Kiefernwald bedeckt, während das Flachland wird landwirtschaftlich genutzt; Kulturen sind Getreide, Impulse und Pflanzenöl-Samen. Es gibt Forellen in Korkuteli Reservoir und andere kleine Seen.

Bis vor kurzem die Wirtschaftstätigkeit in diesem Bezirk war im Grunde hüten Schafe und Ziegen auf den Hügeln, aber seit den 1960er Jahren Investitionen in Bewässerung und Maschinen hat eine blühende Obstanbau-Industrie erzeugt, darunter viele Straßenständen mit Obst für Reisende auf dem Weg zur Mittelmeerküste. Dies ist wiederum zu besseren Gebäude und Infrastruktur in der Stadt und den Dörfern Korkuteli im Bezirk geführt. Es gibt keine Industrie-oder Großhandels. Korkuteli ist eine kleine Stadt 15,000 Menschen, hohe Schulen und andere Basisinfrastruktur in den Kreis.

korkuteli_2Die Landschaft ist schön und mittleren Klassen Antalya bauen Ferienhäuser in Korkuteli, ein Ort, um der Sommerhitze an der Küste entkommen. Die lokale Spezialität ist "verbrannt Eis ', von Ziegen-Milch.

Booking.com

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*