Kumluca

kumluca_!Kumluca ist ein Bezirk der Provinz Antalya an der Mittelmeerküste der Türkei, Teil der türkischen Riviera. Kumluca liegt 90 km westlich von der Stadt Antalya, auf der Halbinsel Teke, (zwischen den Buchten von Antalya und Fethiye).

Die Stadt Kumluca, früher das Dorf Sarıkavak, ist bekannt für seine Sandboden benannt (Cy bedeutet Sand in Türkisch}, gut für wachsende Wassermelonen.

Geographie:
Das Zentrum des Bezirks ist ein einfacher nach Norden von der Mittelmeerküste und ist von Bergen umgeben an drei Seiten. Der Norden des Bezirks ist Hügel-und Berg. Die Sommer sind heiß und trocken, die Winter kühl und feucht, wie Sie in einem mediterranen Bezirk erwarten; es schneit nie an der Küste, aber es gibt Schnee auf den Bergen. In dieses Klima Obst und Gemüse unter Glas kann das ganze Jahr über angebaut werden, und das ist die Hauptstütze der lokalen Wirtschaft, zusammen mit Orangenbäumen, Kumluca und ist ein wohlhabender Stadtteil.

Tourismus:
Es 30 km Küste mit vielen Hotels und Restaurants zwischen den Dörfern und Olympos Adrasan, und Feriendörfer in der Nähe der Stadt Mavikent. Westlich von Mavikent es weniger Entwicklung, sondern als Ganzes genommen Kumluca ist eine der am schnellsten wachsenden lokalen Wirtschaft in der Türkei.

Es gibt eine Reihe von wichtigen historischen Stätten im Bezirk Kumluca einschließlich Olympos, Korydalla, Rhodiapolis [1], Idebessos und Gagai; dieser Olympos ist die größte und die meisten Besucher an.

Booking.com

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*